Sonderausstellung „THE FUTURE OF ELECTRIC MOBILITY“

KTM Motohall Sonderausstellung

NEWS

Die PIERER Mobility AG präsentiert die neue, zeitlich limitierte Sonderausstellung „THE FUTURE OF ELECTRIC MOBILITY“ in der KTM Motohall.

Erlebe hier die Evolution der Elektromobilität im vergangenen Jahrzehnt und aktuelle elektrobetriebene „Powered Two-Wheelers“ anhand von Fakten und anschaulichen Exponaten – aufgeteilt auf drei verschiedene Powerlevels. Erhalte einzigartige Einblicke in die Technik und das Design der Zukunft. 

Powerlevels
Während die Elektromotoren der E-Bicycles im Powerlevel 1 vorwiegend unterstützen, stehen die Leichtmotorräder der mittleren Stufe für motorisierte Fortbewegung im urbanen Raum und für Offroad-Motorrad-Einsteiger. Die Motorräder im dritten Level wiederum sind leistungsstarke Enduro- und Trialbikes für grenzenlosen Fahrspaß.

Batterien: Der Akku macht den Unterschied.
Er versorgt den Motor mit der notwendigen Energie. Seine Kapazität, Reichweite und Ladezeit, die Ladezyklen und natürlich das Gewicht machen aus einem guten E-Bike ein sehr gutes. Ob solide 630 Wh Akku-Kapazität genügen oder ob es gleich die satten 1,8 kWh braucht, ist vom Einsatzzweck und Fahrstil natürlich enorm abhängig.

Elektromotoren: Das Herzstück aller E-Bikes sind die E-Motoren.
Bei den E-Bicycles geht es um optimale Leistungsabgabe in Abhängigkeit vom Fahrerlebnis. E-Motorbikes für das Gelände verlangen hingegen ein dynamisches Ansprechverhalten bei Sprüngen und Unebenheiten. Hierfür eignen sich Motoren in Kombination mit einer optimal abgestimmten Leistungselektronik. Sie erzeugen ein wanderndes magnetisches Feld, das den permanenterregten Rotor mitzieht.

Öffnungszeiten KTM Motohall / SonderausstellungTHE FUTURE OF ELECTRIC MOBILITY“ :
Mittwoch-Sonntag, 09:00-18:00 Uhr
Wir haben auch an den Feiertagen geöffnet!